Offener Workshop für Erwachsene

Schreibwerkstatt: Worte verbinden – über die Zufluchtsstadt Berlin

Samstag, 1. Juni 2024, 14 - 17 Uhr

In unserer Schreibwerkstatt füllen wir das Motto „Worte verbinden“ mit Leben. Gedanken, Inspirationen und persönliche Erfahrungen zum Thema „Zufluchtsort Berlin“ werden im Juni im Fokus stehen. Gemeinsam erkunden wir die Ausstellungsräume unter diesem Aspekt und nehmen dann selbst den Stift in die Hand, lassen „unser“ Berlin in Geschichten, Gedichten oder auch nur kurzen Fragmenten Gestalt annehmen. Dabei werden Worte zu Brücken zwischen verschiedenen Sprachen, Geschichten und Lebensläufen. Die Schreibwerkstatt bietet einen kreativen Raum für Menschen, die gerne mit Worten und Sprache experimentieren.

Die Schreibwerkstatt findet auf Deutsch, Englisch und Polnisch statt, geschrieben wird in der jeweils gewünschten Sprache.

Workshopleitung: Natalie Wasserman und Karolina Kuszyk

Eine Kooperation mit dem Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung und dem SprachCafé Polnisch.

Samstag, 1. Juni 2024, 14-17 Uhr

Teilnahme kostenlos

OHNE ANMELDUNG